RAK-Fuxentreffen

Nach coronabedingter Pause hat dieses Jahr wieder das RAK Treffen aller Bünde in Aachen stattgefunden. Dieses Mal hat K.d.St.V Marchia Breslau zu Aachen nicht nur die Füxe eingeladen, sondern auch Neoburschen und -damen.

Wie jedes Jahr wurden wir in verschiedensten Gruppen durch ein Losverfahren mit Füxen anderer Verbindungen eingeteilt, und durften dann gemeinsam das Quiz zu den Aachener Verbindungen lösen. Die Neodamen- und -burschengruppe haben nur paar Punkte vor der besten Fuxengruppen.

Nach einer sehr unterhaltsamen Siegerehrung wurde einem die Möglichkeit gegeben noch mit den anderen Kooperierten zu quatschen und das eine oder andere Bier zu genießen.

RAK – Fuxentreffen

RAK-Fuxentreffen_Wintersemester_19_20

So wie jedes Jahr, fand am 8. Januar das diesjährige RAK Fuxentreffen statt. Traditionell ist dieses mit dem Fuxenquiz gestartet, bei welchem die 11 Gruppen Fragen zu den Verbindungen und zur RWTH beantworten mussten. In dem diesjährigen Gewinnerteam befand sich erfreulicherweise auch einer unserer Füxe. Nach der Siegerehrung inklusive Sektdusche, war im Anschluss Zeit sich zu unterhalten und auch das ein oder andere Bier zu genießen.

RAK Fuxentreffen

RAK_Fuxentreffen_Wintersemester_2018-19_1
RAK_Fuxentreffen_Wintersemester_2018-19_2
previous arrow
next arrow

Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Jahr das RAK Fuxentreffen besucht. Wie jedes Jahr gab es auch dieses Mal ein Quiz zu Aachener Verbindungen, welche die Füxe verschiedenster Korporationen in zusammengelosten Gruppen gemeinsam lösen mussten. Dieses Jahr war auch einer unserer Füxe in der Siegergruppe. Nach der Siegerehrung konnte man sich noch mit anderen Verbindungsstudenten unterhalten oder eben das eine oder andere Bierchen genießen.

RAK-Fuxentreffen

RAK-Fuxentreffen_Sommersemester_2018

 

Am 11. Januar fand das RAK Fuxentreffen statt, dieses Jahr bei der Aachener Burschenschaft Teutonia. Direkt nachdem wir angekommen waren, wurden wir in Gruppen mit ca. vier Füxen anderer Bünde aufgeteilt. Das Quiz bestand darin, ca. 20 Aachener Verbindungen ihre Namen, Gründungsdaten, Farben sowie sonstige Informationen zuzuordnen. Das Treffen war sehr informativ und es war schön die Füxe anderer Verbindungen kennenzulernen, besonders von Verbindungen, zu denen man sonst keinen Kontakt hat.

Nach der Auswertung des Quizes (eine unserer Füxe war in der Siegergruppe! 🙂 ), ließen wir den sehr gelungenen Abend noch auf dem Teutenhaus ausklingen.