Fuxenessen

Slider

Am Freitag, dem 17.01, war es soweit, das Semestertypische Fuxenessen stand an. Beim Fuxenessen werden wir, die Füxe, von einer hohen Dame zum Abendessen eingeladen. Die Fuxmajora begleitet die Füxe dabei üblicherweise. Weil aber derzeit der ein oder andere von uns Füxen krank ist, kamen noch zwei Damen mit. Meistens werden die Füxe von der hohen Dame bekocht, doch dieses Mal stand Pizza machen an. Perfekt, wenn man mich fragt. So konnte sich jeder die Pizza selbst belegen so wie er wollte. Artischocken, Ananas, Rucola? – Geschmäcker sind verschieden, aber bei der köstlichen selbstgemachten Tomatensoße und auch bei der Menge an Käse waren wir uns alle einig: Die Soße ist köstlich und „zu viel“ Käse gibt es gar nicht! Gute Gespräche über das Studium, die bisherige Aktivenzeit und natürlich das Leben auf der Gipsburg kamen ebenfalls nicht zu knapp ;-D. Mit Vanilleeis auf frischen selbstgebackenen Brownies ging der Abend erfolgreich mit ordentlich geweiteten Mägen zu Ende.

Fuxenessen bei unserer lb. HD Nina

previous arrow
next arrow
Slider

Eine Tradition, die sich schon durch viele Semester geschlungen hat, ist das Fuxenessen gegen Ende des Semesterprogramms. Dabei treffen sich alle Füxe mit ihrer FM bei einer Hohen Dame (HD), meist in ihrer eigenen Wohnung.

Bei einem gemütlichen und selbstgekochten Abendessen haben so die Füxe und die HD die Möglichkeit sich gegenseitig kennen zu lernen. So beginnt der Abend dann meistens mit einer Vorstellungsrunde, die dann automatisch in einem lockeren Gespräch u.a auch über das Verbindungswesen mündet. Auf diese Weise erhalten die Füxe zusätzlich die Chance, aus den Erzählungen und Erfahrungen der HD zu lernen.

Fuxenessen bei unserer lb. HD Dani

Wie immer gegen Ende eines erfolgreich abgeschlossenen Semesters fand auch dieses Mal ein Fuxenessen bei einer unserer lieben Hohen Damen statt. Diesmal hatten wir die besondere Freude uns in der Wohnung unserer lieben Gründungsdame Dani einzufinden.
Nach einem sehr leckeren Essen saßen wir in gemütlicher Runde bei einem Glas Wein im Wohnzimmer zusammen und konnten den alten Geschichten aus der Gründungszeit lauschen, was besonders für unsere Füchse einen sehr interessanten Einblick darbot.

In dem Sinne vielen Dank für die Gastfreundschaft und den sehr informativen Abend!

Fuxenessen bei unserer lb. HD Melanie

Slider

 

Am Mittwoch, dem 07.12.2017, waren wir zu Gast bei unserer Hohen Dame Melanie, wo ein bereits gedeckter Tisch und ein leckeres 3-Gäng- Menü auf uns wartete. Neben dem großartigen Essen konnten wir uns besser kennen lernen und noch einiges für die bevorstehende Winterfestkneipe lernen.

Während einer kleinen Vorstellungsrunde gab es einen Salat als Vorspeise, der unter anderem aus Feldsalat, Chicorée, Champignons und Orangen bestand. Anschließend haben wir von unserer Fuxmajora Katrin das Chargieren erklärt bekommen und konnten es einmal in kleiner Runde ausprobieren. Beim Hauptgang wurden wir mit selbstgemachten Spätzle, Gulasch und Bohnen überrascht. Danach haben wir erklärt bekommen, wie wir ein Grußwort halten und natürlich durfte ein kurzes Grußwort an alle richten. Im Anschluss gab es die Nachspeise, welche aus einem Joghurt-Mohn-Mus mit Orangenscheiben bestand.

Wir danken Melanie und Katrin für einen schönen und lehrreichen Abend mit einem hervorragenden Essen und netter Gesellschaft.

Fuxenessen

Slider

Am 9. Dezember trafen wir uns bei unserer lieben Bundesschwester Melanie, die uns Fuxen ein vorzügliches Essen bereitete. Zusammen mit der FM Eva stellten sie während des gesamten Essens eine Kneipe nach, um uns auf die anstehende Masterkneipe vorzubereiten. So lernten wir neben dem Malen des Zirkels und der Farbenstrophe noch das Halten eines Grußwortes.

Alles in allem war es ein schöner, lustiger Abend!!!